... ☺ Welcome ☺ ...

So... ich dachte mir, ich schreib mal wieder etwas mehr als nur eine Andeutung meiner derzeitigen Verfassung und Gedanken... Gerade weil ab heute auch endlich wieder die Ferien beginnen. Und das ganze 2 Wochen, hach wie schön! Ich hatte in den letzten paar Wochen ziemlich viel Stress was die Schule und auch andere...Dinge anbelangt.Aber letztendlich hat sich die Anstrengung gelohnt, 15 Punkte im schon Wochen vorher gefürchteten Deutschvortrag, und dabei hab ich einen Abend vorher nochmal alles geändert^^, und dann die 13 Punkte in der Deutschklausur. Oh man wie bin ich da stolz auf mich...Hätte nie gedacht und auch nie zu hoffen gewagt dass ich die 13 Punkte hab! Konnte und wollte mich auch gar nicht richtig freuen, Anne hatte zum Bsp. nicht so viel Glück ... Aber ich werd versuchen, ihr, soweit es geht, zu helfen... Ich will schließlich nicht, dass sie die 12. nicht schafft!

Ich fänds ziemlich schade, wenn sie nach der 12. rausgeht... Wär nur noch halb so lustig... Klar, sie ist nicht aus der Welt aber ist schon ein Unterschied zu vorher, wenn man sich normalerweise jeden Tag gesehen hat und dann wärs ja viel weniger... Voll scheiße.  Aber jeder soll das machen, was er für richtig hält, nicht wahr? Obwohl ich weiß, dass Anne das Abi schaffen würde... Schließlich habens auch schon so viele Andre vor uns geschafft, warum dann nicht auch wir? Und das Einzige was anders ist, wäre die Lerneinstellung. Die fehlt bei mir seit ner Weile auch schon... Klar ist es total demotivierend wenn man nur noch schlechte Noten bekommt... Aber letztendlich muss man sich selbst zusammenreißen und auch was machen! Von Nichts kommt schließlich auch Nichts... Und ich weiß, dass alle momentan nur in einer "Null-Bock-Phase" stecken... Geht mir ja genauso! zwar ziemlich unpassend in der 12. (wärs nur in der 11. so gewesen) aber naja ist nunmal nicht zu ändern! Ich weiß auch, dass dies wie gesagt nur eine Phase ist und die geht vorbei! Dann noch der Winter und das eisige, deprimierend graue und düstere Wetter... Alles Faktoren die einen alles andre als motivieren... Aber jetzt sind ja ersteinmal Ferien und dann gehts mit frischem Elan in die Schule! Klausuren sind schon alle geschrieben, also, viel kann nicht mehr kommen! Und dann kommen auch schon wieder die Halbjahreszeugnisse... Ich bin optimistisch, das wird schon!

So, dann vielleicht zu ein paar anderen Dingen... Vor ca. 3 Wochen (glaub ich) hab ich ihm gestanden, was ich empfinde...Bzw. dass ich mehr als Freundschaft empfinde. Also ihm, dem Dj ... Jedenfalls hats, wie erwartet, nicht geklappt,... Also er meinte, dass er sich nicht vorstellen kann, dass da mal mehr wird und er hofft aber, dass sich dadurch an unsrer Freundschaft nichts ändert. Und, siehe da, es klappt. Also es ist alles normal zwischen uns...für mich ist es aber ziemlich komisch, normalerweise ist es ja so, wenn man einen Korb bekommt bzw. einen verteilt, dann hat man ja eher einen verringerten Kontakt mit demjenigen... Aber bei mir und ihm ist es halt so, dass wir ja immer zusammen mit den Andren (Anni&Co.) weggehen und da ist halt kein verringerter Kontakt möglich...Schreiben tun wir uns auch noch, und letztens (Montag, 15.12.) hat er mich sogar, statt einfach nur auf meine SMS zurückzuschreiben, angerufen! Und anstatt es dabei zu belassen, hatte ich nächsten Morgen noch eine Sms und im Laufe des Tages auch nochn paar... Ich mein, er schreibt nichtmal Anni!...Echt komisch...ich weiß ich mach mir da einen viel zu großen Hehl draus, aber ich kann nicht anders ...Klar sind meine Gefühle nicht von einem Moment auf den andren weg...Und ja ich gebs zu, ich hab immernoch Hoffnung dass er in seinem Denken umschlägt... Die Situation ist nunmal total neu für mich. Ständiges Sehen und miteinander quatschen,  das verwirrt! Und naja, ...sind diese Gedanken wirklich so abwegig? Schließlich ist es schon komisch...klar haben wir vorher schon geschrieben und alles... aber dann ruft er mich sogar an! Da konnt ich danach erstmal gar nicht schlafen und musste in mein Tagebuch schreiben^^(nicht virtuell^^)... Ach man, das ist doch scheiße! Ich weiß, dass ich mir keine Hoffnungen zu machen brauch und dennoch... Ich komm von diesem Gedanken einfach nicht los! Vielleicht sollte ich mich nach jemand anderen umsehen... Aber ich glaube, ich werd das erstmal sein lassen... Hab keine Lust mehr, jedes Mal enttäuscht zu werden! Und er wird für mich immer ein unerreichbarer Traum bleiben...

Ich weigere mich aber auch, den Kontakt zu verringern! Schließlich bin ich soooo froh diese ganzen neuen Bekanntschaften geschlossen und auch vertieft zu haben! Ich versteh mich total super mit Marco und Marv... Die Abende zu 4. oder auch zu 5. waren einfach nur toll . Könnte schon wieder ins Schwärmen kommen ... Und jetzt ists gerade wieder bei diesem Punkt, denn Schulle ist extra aus Frankfurt/M. hergekommen ...Ziemlich überraschend, kann doch nicht so schlecht lügen wie ich immer dachte^^ Das letzte Wochenende Byhle war einfach nur genial, einfach nur richtig Party gemacht! Da hat man, bzw ich zumindest, wieder gemerkt, wie sehr Schulle eigentlich fehlt... Natürlich nicht nur bei den ganzen Partys, sondern auch als Mensch zum reden und allem... Will gar nicht ans neue Jahr denken, wenn er wieder weg muss! Aber naja, erstmal die Gegenwart genießen ! Finds zum Bsp. auch total cool dass Marv immer vorbeikommt ^^ Einfach nur so... Ist immer ziemlich lustig mit ihm^^ Wie meine Mutter letztens rausgehauen hat xD " Der ist doch total verspielt" Wose recht hat^^ Aber ich finds super . Mit ihm kann man total geil rumalbern und doof tun... Wenn ich mich das nur bei ihm auch trauen würde, dann wärs vllt anders gelaufen... Hm... Ach, genug davon! Es soll halt nicht sein und das muss ich akzeptieren! Bleibt mir ja nichts anderes übrig! Und wenns halt irgendwann doch anders ist, dann wärs zwar schön aber ich will nicht darauf hoffen...

So, ... was jetzt? Ich werd jetzt das Abendgericht zubereiten :-P Müsste ja auch ersteinmal reichen^^ Letztendlich weiß das eh schon die ganze Welt aber ist ja egal...

... er hat nichts weiter gemeint,
als dass jeder von uns einmal jemanden braucht.
Jemanden, der uns zeigt, dass wir nicht alleine sind.

Grey's Anatomy

 

Und nochwas passend zur Weihnachtszeit...

Hm...

 

Thanks for reading.

 

 

[x]

 

 

 

 

 

19.12.08 17:49
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de